Studie-Kardiologie

Effekte auf kardiovaskuläre Ereignisse und Mortalität: konsverative Therapien vs. metabolische Chirurgie

In einer Meta-Analyse wurden konservative Therapien und metabolische Chirurgie bei Diabetes-Patienten verglichen. Patienten profitieren danach durch metabolische Chirurgie in Bezug auf Mortalität (um 66 Prozent reduziert), kardiovaskuläre Ereignisse (um 62 Prozent reduziert) und dem kardiovaskulären Tod (um 78 Prozent reduziert). Bei der Reduktion von Hirninfarkten wurde kein Effekt festgestellt werden können.

  • Quelle: Billeter et al. (2019): Meta-analysis of metabolic surgery versus medical treatment for macrovascular complications and mortality in patients with type 2 diabetes. In: Surgery for Obesity and Related Diseases 15(7), S. 1197-1210.